Fiorentina-Captain Astori verstorben – Sonntagsspiele abgesagt

Der Captain von Fiorentina, Davide Astori, ist in der Nacht auf Sonntag im Alter von 31 Jahren überraschend verstorben. Das bestätigte der Serie-A-Klub.

Astori sei in einem Hotel in Udine tot aufgefunden worden, teilte der Verein mit. Italienische Medien berichteten, der Innenverteidiger habe womöglich einen Herzinfarkt erlitten.

Fiorentina hätte am Sonntagnachmittag auswärts gegen Udinese antreten sollen. Die Liga reagierte auf den überraschenden Tod des 14-fachen italienischen Internationalen und sagte alle sieben Serie-A-Partien vom Sonntag ab.

Astori hinterlässt eine Frau und eine Tochter, die erst vor zwei Wochen zur Welt gekommen war.