Berner Bahnhofplatz wegen Drohung grossräumig abgesperrt

In Bern hat die Polizei am frühen Freitagnachmittag die Heiliggeistkirche beim Bahnhof weiträumig abgesperrt. Der Einsatz stehe im Zusammenhang mit einer Drohung, teilte die Berner Kantonspolizei auf Twitter mit.

Bilder auf Onlineportalen zeigen, wie die Kirche und der Bahnhofplatz weiträumig abgesperrt und von bewaffneten Sicherheitskräften bewacht werden. Laut Augenzeugen dürfen Angestellte der umliegenden Büroräumlichkeiten derzeit nicht nach draussen.