Vorsteher des Amts für Landwirtschaft geht in Frühpension

Benno Reichlin lässt sich frühzeitig pensionieren

20 Jahre sind genug für den Vorsteher des Schwyzer Amts für Landwirtschaft: Benno Reichlin lässt sich vorzeitig pensionieren. Er will die Amtsleitung «jüngeren Kräften» übergeben. Seit 1998 leitet Reichlin das kantonale Amt für Landwirtschaft, wie das Volkswirtschaftsdepartement am Donnerstag mitteilte. Ende August verlässt er die kantonale Verwaltung. Die Stelle wird in den nächsten Wochen ausgeschrieben. (sda)