Gefahr nach Sturm gebannt: A1 in Richtung Bern ist wieder offen

Die Autobahn A1 in Richtung Bern ist im Kanton Solothurn für den Verkehr wieder offen. Wegen des Sturms waren am Mittwoch drei Lastwagen und fünf Lieferwagen umgekippt. Die Sperrung dauerte mehr als zwei Stunden.

Gemäss Angaben der Solothurner Kantonspolizei wurde niemand verletzt. Die Sperrung der A1 in Richtung Bern ab Oensingen führte auf den Ausweichrouten zu Verkehrsbehinderungen.