Utah verliert bei den Golden State Warriors

Keine Überraschung für die Utah Jazz: Das Team von Thabo Sefolosha verliert beim NBA-Champion Golden State Warriors klar 101:126.

Bis zur Halbzeit hielt das Team aus Salt Lake City noch gut mit. Im dritten Viertel wuchs der Rückstand aber von einem auf 23 Punkte an. Nachdem er am Stephanstag bei der Niederlage gegen Denver nicht zum Einsatz gekommen war, gehörte Thabo Sefolosha am Mittwoch zu den Stamm-Fünf von Utah. In 33 Minuten liess sich der Waadtländer elf Punkte und acht Rebounds gutschreiben. Vom Feld traf er allerdings nur mit vier seiner zwölf Würfe.

Nach der zehnten Niederlage in den letzten zwölf Spielen verlieren die Utah Jazz die Playoffs langsam aus den Augen. Der Rückstand auf den 8. Platz im Westen beträgt neu 3,5 Siege.