Drohnen stören die Schwyzer – die grosse Mehrheit will mehr Regeln

 

Das Aufkommen von Drohnen beschäftigt nicht nur das Bundesamt für Zivilluftfahrt (Bazl) stark, sondern auch die Bevölkerung. Wie eine repräsentative Umfrage des Forschungsinstituts Publitest bei 430 Schwyzerinnen und Schwyzern von diesem Herbst zeigt, sprechen sich
lediglich zehn Prozent für keine Einschränkungen beim Einsatz von Drohnen aus. 89 Prozent fordern ein Verbot oder eine Regulierung.

 

Mehr dazu in der Donnerstagausgabe!