Swiss-Chef Klühr Verwaltungsratspräsident von Edelweiss Air

Swiss-Chef Thomas Klühr wird Verwaltungsratspräsident bei der Schwestergesellschaft Edelweiss Air. Die Generalversammlung hat ihn zum Nachfolger von Karl Ulrich Garnadt gewählt.

Klühr wird seine neue Funktion am 1. Januar 2018 übernehmen, wie Edelweiss Air am Mittwoch mitteilte. Garnadt, der bisherige Verwaltungsratspräsident, bleibt dem Gremium als Mitglied erhalten. Weiterhin als Mitglied des Verwaltungsrats amtet Josef Felder.

Die Ferienfluggesellschaft Edelweiss Air bedient mit einer Flotte von 15 Flugzeugen weltweit 66 Destinationen in 32 Ländern. Jährlich fliegen fast 1,8 Millionen Gäste mit Edelweiss in die Ferien.