Schwyzer Nationalräte in Bern: Nicht alle kamen dieser Aufgabe gleich fleissig nach

FDP-Präsidentin Petra Gössi verpasste am meisten Abstimmungen.

 

Die Aufgaben eines Nationalrats sind vielfältig und nicht zuletzt auch von Parlamentarier zu Parlamentarier sehr unterschiedlich. Ihre Rolle innerhalb der Partei, den Kommissionen, in denen sie sitzen und vieles mehr beeinflussen den Alltag.

Eine Konstante gibt es allerdings: die Abstimmungen, bei denen sie aufs Knöpfchen drücken und damit ihrer Überzeugung Ausdruck verleihen müssen. Eine durchaus wichtige Aufgabe der Nationalräte, werden in diesen Abstimmungen doch immer wieder für die Schweiz relevante Entscheidungen getroffen.

Doch genau diese Abstimmungen werden von einem Grossteil der Nationalräte gerne einmal – oder auch öfter – verpasst, wie Zahlen der beiden Internetportale parlament.ch und politnetz.ch zeigen. Auch die Schwyzer in der grossen Kammer bilden da keine Ausnahme. (obo)

Bericht in der Montagausgabe!