Utah verliert auch bei den Knicks

Die Utah Jazz kassieren in der NBA eine weitere Niederlage. Das Team mit dem Schweizer Thabo Sefolosha verliert auswärts gegen die New York Knicks 101:106.

Die Jazz konnten ihren Abwärtstrend der letzten Wochen auch im Madison Square Garden nicht stoppen. Das Team aus Salt Lake City bezog seine sechste Niederlage in den letzten sieben Spielen.

Die Partie war bis kurz vor Schluss ausgeglichen, ehe Tim Hardaway Jr. 32 Sekunden vor Schluss mit einem Dreipunktewurf die Partie zugunsten des Heimteams entschied.

Thabo Sefolosha kam bei Utah nur 15 Minuten zum Einsatz. In diesen trug der 33-jährige Waadtländer fünf Punkte und drei Rebounds bei. Sefolosha gelangen auch zwei Ballgewinne, allerdings musste er sich auch zwei Turnovers ankreiden lassen.