Da Vinci-Gemälde in New York für 450 Millionen Dollar versteigert

Das nach Angaben des Auktionshauses Christie’s letzte bekannte Gemälde von Leonardo da Vinci in Privatbesitz ist am Mittwoch (Ortszeit) in New York für 450 Millionen Dollar (etwa 383,6 Millionen Euro) versteigert worden.

Laut Christie’s ist dies damit das teuerste jemals auf der Welt versteigerte Kunstwerk.