Den ersten Lachner Topf «geküsst»

Spuren einer Berührung: Auf der Zürcherstrasse in Lachen wurde dieser Topf, welcher der Verkehrsberuhigung dient, einem Autofahrer zum Verhängnis. Bild Stefan Grüter

Die ersten beiden Tage mit der neuen Verkehrsführung im Dorf Lachen sind weitgehend problemlos verlaufen. Allerdings wurde am Freitag schon – also noch vor der Eröffnung der Kernumfahrung – auf der Zürcherstrasse der erste Verkehrsberuhigungs-Topf «geküsst».

Mehr dazu in der Dienstagausgabe.