Mann bei Fussgängerstreifen verunfallt – Polizei sucht Zeugen

Noch ist unklar, ob der Mann von einem Auto angefahren wurde. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Dienstag, 10. Oktober, verunfallte ein Mann gegen 20.15 Uhr an einem Fussgängerstreifen auf der Seestrasse in Bäch. Eine Passantin wurde auf den am Kopf verletzten Mann aufmerksam und leistete Erste Hilfe. Der Rettungsdienst brachte den Verunfallten in Spitalpflege. Ob der 67-Jährige von einem Fahrzeug angefahren oder ohne Dritteinwirkung gestürzt ist, steht zurzeit noch nicht fest. Personen, die Angaben zum Hergang machen können, melden sich bei der Kantonspolizei Schwyz, Telefon 041 819 29 29. (kaposz)