Der Holzsteg muss früher als erwartet saniert werden

SONY DSC

Der Holzsteg zwischen Rapperswil und Hurden fault. Deshalb steht eine grosse Sanierung für gut 400 000 Franken an – obwohl der Steg mindestens 50 Jahre hätte halten sollen.

«Trotz der notwendigen Unterhalts- und Sanierungsarbeiten ist die Holzbrücke absolut sicher und kann weiterhin problemlos begangen werden», hält die Stadt Rapperswil fest. Während der Unterhaltsarbeiten am Gehbelag, die nur bei trockener Witterung ausgeführt werden könnten, seien jedoch Behinderungen für die Fussgänger nicht ausgeschlossen. Mehr in der Donnerstagausgabe.