Ueli Metzger tritt zurück

Ueli Metzger legt sein Amt als Gemeindepräsident per 30. Juni 2018 nieder.

Der Wollerauer Gemeindepräsident (FDP) kandidiert nicht mehr für die kommende Legislatur. Die anderen Parteien bringen sich in Stellung mit dem Ziel, die Machtverteilung im Gemeinderat zu ändern.

Ueli Metzger stellt sein Amt Ende Juni 2018 zur Verfügung. Bekanntlich liebäugeln mit Christian Marty (IG FWW) und Marco Casanova (CVP) zwei amtierende Gemeinderäte mit dem Gemeindepräsidium. Herumgereicht wird allerdings auch der Name von Säckelmeister Marco Steiner (FDP).

Ausführlicher Bericht in der Printausgabe von Mittwoch