Haris Seferovic trifft erstmals nicht für Benfica

Haris Seferovic verpasst den Rekord von Benfica-Legende Eusebio. Der Schweizer Internationale erzielt in seinem fünften Pflichtspiel erstmals keinen Treffer für den portugiesischen Rekordmeister.

Eusebio hatte 1961 in seinen ersten fünf Partien für Benfica getroffen, was später – vor sechs Jahren – auch dem Spanier Nolito als Spieler des portugiesischen Rekordmeisters gelang.

Beim 1:1 gegen Rio Ave endete nicht nur Seferovics Serie. Meister Benfica gab in der 4. Runde erstmals Punkte ab und könnte am Sonntag die Spitzenposition an Stadtrivale Sporting Lissabon und den FC Porto verlieren.