Schalke ohne Embolo mit Mühe gegen Viertligisten

Ohne den noch nicht ganz fitten Breel Embolo übersteht Schalke 04 die 1. Runde im deutschen Cup. Dabei verpasst es der Bundesligist, frühzeitig die Nerven zu beruhigen.

Favorit Schalke musste beim Viertligisten BFC Dynamo, dem zehnfachen DDR-Meister, die Schlussviertelstunde abwarten, um sich den Sieg zu sichern. Matchwinner für Schalke war Jewgeni Konopljanka. Der Ukrainer traf in der 78. und 91. Minute und bescherte dem neuen Trainer Domenico Tedesco einen gelungenen Einstand.