Siebner feierten den Nationalfeiertag schon am Vorabend mit Feuerwerk

Das Feuerwerk war der Höhepunkt am Bitzi-Boom-Fest. Bild Maria Pierson

Grosse und Kleine Besucher vom Bitzi-Boom-Fest in Siebnen freuten sich auf den Höhepunkt um 22.30 Uhr. Mit drei lauten Knallen wurde das Feuerwerk eröffnet und dann durften drei Lieder lang die bunten Farben am Himmel bestaunt werden. 

Die Stimmung bei den rund 350 Bitzi-Boom Besuchern konnte nicht besser sein. Das Wetter stimmte, tolle Bands sorgten für Unterhaltung und für hungrige Mäuler gab es leckere Salate und Feines vom Grill. Sowohl junges Volk wie auch viele Familien genossen den Abend auf dem Festareal beim Chrumbitzihof. Die Kinder vertrieben sich die Zeit auf der Hüpfburg oder vor der Bühne. Höhepunkt war um 22.30 Uhr das professionelle Feuerwerk, welches mit grossem Applaus vom Publikum verdankt wurde. (pi)