Junge Frau in Pfäffikon von mehreren Männern belästigt und tätlich angegangen

Am Bahnhof Pfäffikon wurde eine junge Frau belästigt.

Gegen 2 Uhr in der Nacht auf Samstag kam eine junge Frau mit dem Zug von Zürich her am Bahnhof Päffikon an. Nach der Unterführung wurde sie von drei jungen Männern tätlich angegriffen.

Sie wehrte sich, konnte sich befreien und nach Hause gelangen, wobei ihr die drei Männer über eine längere Strecke folgten. Die Männer konnten noch nicht ausfindig gemacht werden. Sie werden als 160 bis 180 cm gross beschrieben und hätten sich teilweise in einer Fremdsprache unterhalten. Die Kantonspolizei sucht Zeugen (Telefon 041 819 29 29).