Weitere Schweizer Niederlage

Das Schweizer Handball-Nationalteam kassiert in der EM-Qualifikation im vierten Spiel die vierte Niederlage. Das Team von Coach Michael Suter verliert in Portugal 22:27.

Anders als vor drei Tagen in Biel, als es gegen Portugal eine 25:27-Niederlage abgesetzt hatte, lag die Schweiz in Loulé diesmal immerhin einmal in Führung – 3:2 in der Anfangsphase. Zur Pause geriet die SHV-Auswahl allerdings bereits mit 10:17 ins Hintertreffen.

Nach vier Spielen in der EM-Qualifikation stehen die Schweizer Handballer nach wie vor ohne Punkte da.