Südkoreas Präsidialamt verhindert Durchsuchung von Parks Büro

Das südkoreanische Präsidialamt hat in der seit Monaten schwelenden Korruptionsaffäre eine Durchsuchung des Büros von Präsidentin Park Geun Hye verhindert. Der Sprecher des Präsidialamtes sagte am Freitag, man werde stattdessen Unterlagen aushändigen.